plus minus gleich

Die Starttermine der Bundesmeisterschaften 2011 stehen fest. Bitte die Termine vormerken. Die Lister der Starter findet ihr hier.

08
Februar
2011

Ausgeglichener Start in die Rückrunde der historischen Wettkämpfe der LG-Aufgelegtschützen

Nach einer eigentlich unnötigen Niederlage gegen die Schützen aus Keldung, bei der nur 3 Geringer Schützen an den Start gingen, wurde der nächste Wettkampf gegen Kalt wieder gewonnen. Thomas Künster mit 296, Werner Gersabeck mit 295 und Hans Weidung mit 271 Ringen hatten einen schlechten Stand gegen die Keldunger, die mit 875 : 862 die Punkte aus Gering entführten.

Dann waren wieder alle Schützen anwesend und haben gegen Kalt mit 876 : 865 Ringen gewonnen. Dabei kamen Werner Gersabeck mit 298, Thomas Künster mit 292 und Heinz Göbler mit 286 Ringen auf der Probescheibe in die Wertung. Bruno Leyendecker hat 284 und Hans Weidung  279 Ringe erzielt.  

Der nächste Wettkampf ist in Gering gegen Mörz.

 
06
Februar
2011

Schafft das Geringer LG-Team den Aufstieg?

Geringer Schützen wollen erneut für  Überraschung sorgen. Die Regionalliga winkt!

Bad Homburg. Am kommenden Sonntag findet auf dem Schießstand der Schützengesellschaft Bad Homburg die Relegation in der olympischen Disziplin Luftgewehr zur Regionalliga West statt. Dort werden sich die besten Geringer Luftgewehrschützen mit weiteren 6 erfolgreichen  Vereinen der Saison 2010 aus Rheinland – Pfalz, Hessen und Nordrhein – Westfalen messen. Die Regionalliga ist nach der Bundesliga die zweithöchste Klasse im SportscMadlen Hartwig überzeugte in dieser Saison durch ihre Nervenstärke.hießen in Deutschland.

Von den angetretenen Mannschaften qualifizieren sich lediglich die zwei stärksten Teams des Tages für die kommende Regionalligasaison, die im Herbst 2011 startet.

Nachdem noch im September für die zweite Rheinlandligasaison des Geringer Vereins der Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben wurde, eröffnen sich nun ganz neue sportliche Perspektiven. Bei einer Analyse der Leistungen der qualifizierten Teams scheint eine Überraschung für den Verein durchaus möglich zu sein."

Madlen Hartwig überzeugte in dieser Saison durch ihre Nervenstärke.

Nach intensiver Vorbereitung durch das Training und die Testwettkämpfe der letzten Wochen zeigt das Leistungsbarometer bei allen Schützen der Mannschaft nach oben.

Stéphanie Bordang aus Luxemburg verstärkte das Team der Geringer Schützen erfolgreich in dieser Saison.

Am Sonntag werden in Bad Homburg für die Geringer Schützenbruderschaft Pierre Prüm, Michael Schopp, Madlen Hartwig, Annette Gail und Stéphanie Bordang an den Start gehen.

Man darf gespannt sein, ob am Sonntagabend das kleine Maifelddorf Kopf steht und jubelnd feiern darf.

Stéphanie Bordang aus Luxemburg verstärkte das Team der Geringer Schützen erfolgreich in dieser Saison.

        

 

 

 
06
Februar
2011

Trotz schwächer Leistung gewonnen

Gering 1 gewinnt mit leicht schwächer Leistung gegen Lehmen in der Rückrunde.

Im zweiten Wettkampf der Rückrunde konnte die Geringer Mannschaft nicht an die Vorergebnisse anknüpfen. Mit 1137 Ringen lag die Mannschaft knapp 20 Ringe hinter ihren letzten Ergenissen zurück. Trotz allem reichte das Resultat um die Mannschaft aus Lehmen zu schlagen. Pierre Prüm schaffte erneut die Marke von 290 Ringen und dominiert weiterhin die interne Bestenliste. Details zum kompletten Wettkampf finden Sie hier.

 
04
Februar
2011

Gering 2 ungeschlagen in der Bereichsklasse 2 Mayen

Mit 1126 Ringen zu 1071 Ringen gewinnt Gering 2 gegen Kaiseresch 1.
Beste Einzelschützin an diesem Abend war Birgit Schug mit hervorragenden 290 Ringen. Florian Heidger 282 Ringe, Kevin Krämer 278 Ringe, Thomas Küster 276 Ringe, Günther Gersabeck 273 Ringe und Jacqueline Schug 273 komplettierten das gute Mannschaftsergebnis an diesem Abend. Für Gering 2 war dies bereits der 6. Sieg in Folge in der Bereichsklasse 2 Mayen.

 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 56 von 60