plus minus gleich

Empfohlene Browser für die Verwendung der Webseite

Google Chrome

Opera

Firefox

26
Februar
2018

2. Bundesliga knapp verpasst


Leider hat unsere 1. Luftpistolenmannschaft Ihren Aufstieg in die 2. Bundesliga knapp mit 9 (von 4000 möglichen) Ringen verpasst.

Der erste Wettkampf verlief nicht ganz nach Wunsch und war somit schon eine kleine Vorentscheidung.

Doch aufgeben gab es nicht und so konnten wir unsere 21 Ringe Rückstand auf 9 minimieren.

Leider reichten unsere Bemühungen gegen die starke Konkurenz aus Hessen und NRW dann doch nicht ganz um den Einzug in die 2. Liga zu schaffen.

Alles in allem können wir aber absolut zufrieden sein mit der abgelaufenen Saison.

Wer uns vor der Saison gesagt hätte das wir ohne Niederlage Meister werden und auch noch die Möglichkeit haben in die 2. Liga aufzusteigen den hätten wir ganz sicher ausgelacht.

 

 
03
Februar
2018

Startbenachrichtigungen Bezirksmeisterschaften 2018

Die Startbenachrichtigungen und die Starterlisten für die Bezirksmeisterschaften 2017 sind nun online.

 

Zu den Startbenachrichtigungen

 
15
Januar
2018

Rheinland Liga Meister ohne Niederlage

Die 1. Mannschaft der Luftpistolenschützen ist deutlich über Ihr Ziel hinausgeschossen.
Klassenerhalt in unserer 1. Rheinlandliga Saison war die Vorgabe von Mannschaftsführer Peter Göbler. 
Von den Schützen hat sich keiner an diese Vorgabe gehalten und es wurden insgesamt nur 6 von 35 Einzelbegegnungen verloren. Daraus resultiert der Meistertitel ohne Mannschaftspunktverlust (14:0).
Seid Neuordnung der Liga 2010 ist das noch keiner anderen Mannschaft gelungen. Und das als Aufsteiger.
Zudem wurde unser Schütze Markus Rossi stärkster Einzelschütze in der Schlussabrechnung der Liga.

Da es keine Direktaufsteiger in die nächst höhere Liga gibt müssen wir uns nun am 25.02. noch einmal in 2 Relegationswettkämpfen in Dortmund für die 2. Bundesliga qualifizieren.

 

 
18
Dezember
2017

Geschafft!! Sieg Nr. 5 & 6

Essen / Gering Am 3. Wettkampftag der laufenden Rheinlandliga Saison standen Zeltingen und Niedererbach auf unserem Wettkampfplan. Mit größtem Respekt traten wir unsere erste Begegnung gegen Zeltingen an. Die Führung wechselte oft doch am Ende konnten wir einen knappen und auch glücklichen 3:2 Sieg für uns verbuchen. Der an Nr.1 gesetzte Zeltinger Schütze Florian Thünemann musste während des Probeschießen wegen eines Waffendefektes auf eine fremde Ersatzwaffe ausweichen und ging so erheblich geschwächt in die Partie. Ansonsten wäre es an dieser Position sicher auch zu einer spannenden Entscheidung gekommen. Nach der Mittagspause ging es dann gegen die Westerwälder aus Niedererbach. Drei der fünf Einzelbegegnungen wurden nur mit einem oder zwei Ringen Vorsprung entschieden so das der 5:0 Endstand erst mit den letzten Schüssen fiel. Mit diesen beiden Erfolgen bleiben wir weiterhin ungeschlagen und haben uns bereits Vorzeitig für den Relegationswettkampf zur 2. Bundesliga qualifiziert. Dennoch gehen wir hochmotiviert in unseren letzten Wettkampf am 14.01.18 gegen Mühlheim. Wir wollen ungeschlagen Meister werden. Auch in der Einzelwertung will unser Schütze Markus Rossi bester Einzelschütze der Liga bleiben.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 62

Kommende Termine

Schützenfest Kehrig

April
Sonntag
29

Kehrig

Maiwanderung 2018

Mai
Dienstag
01

Maiwanderung

Diözesanjungschützentag Kür...

Mai
Sonntag
27

Kürrenberg

Schützenfest Kalt und 150. J...

Juni
Samstag
16

Kalt

3. Vorstandssitzung 2018

Juni
Montag
18

Gering

Schützenfest Keldung

Juli
Sonntag
15

Keldung